We make Musik


We make Musik

Geht nicht, kann ich nicht, hab ich nie gelernt – Alles nur ausreden, oder geht es wirklich nicht?

Alles begann mit einer Frage. Kann ich mir ein Musikinstrument selbst beibringen?

Ach wie schön wäre es, wenn ich ein Musikinstrument spielen könnte!

Kennt ihr das?

Aber ich kann doch keine Noten lesen, ist oft der Einwand. Oder, für ein Musikinstrument habe ich kein Geld. Und den Musikunterricht kann ich oder meine Eltern nicht bezahlen. … Gründe etwas nicht zu tun, gibt es viele.

Alles PapperlaPapp – Wer ein Musikmelodie pfeifen kann, der kann auch ein Musikinstrument lernen, so die These von Projektleiter Wolfram Pierenkemper – Filmemacher und Fachjournalist . Er lies sich zu einer Wette hinreißen.

Die WETTE

Wolfram: Ich wette mit euch, dass jeder der will mit mir zusammen, bis Ende des Jahres 10 Musikstücke spielen kann. Ich selber kann auch kein Musikinstrument spielen und werde mit euch zusammen lernen und üben. Und ich kann euch zeigen und anlernen, wie man(n) sprich Frau sich selbst etwas erarbeiten kann, wenn man selbst möchte?
Dabei steht der Spaß und die natürlich Neugier auf Lernen und selber machen im Vordergrund.

Kann ich nicht, gibt es nicht. Wir fragen lieber: Wann  würde es gehen? Was benötige ich dazu? Kann ich auch ein Musikinstrument ohne Noten spielen? Oder, wie lerne ich spielerisch, so ganz nebenbei, Noten zu lesen und vielleicht sogar zu schreiben? Kann ich ein Musikinstrument auch selbst bauen? Zumindest unter Anleitung.

Wenn alles klappt, können Alle, die mitmachen, mächtig Stolz auf sich sein. Und euer eigenes Musikinstrument vorführen.

Eine Mundharmonika wird gestellt, ja sogar vorläufig geschenkt und wenn das Experiment klappt mit einer persönlichen Gravur versehen. Wer abbricht, auch scheitern ist gestattet, muss seine Mundharmonika zurückgeben. Schlaginstrumente bauen wir uns selbst, so genannte Kayon. Auch Sänger oder Sängerinnen werden gesucht. Am Ende des Jahres, so ist unser Ziel, geben wir ein kleines Konzert, wenn wir uns trauen?

10 Musikstücke werden zusammen von euch ausgesucht.
Z.B. Ein Wunsch von Wolfram das Lied aus der Zauberer von Os : Over the Rainbow. Fast jeder kennt das Remake von Israel Kamakawiwoʻole  mit seiner kleinen Ukulele.

Aber Vorschläge und die passenden Stücke suchen die Kids selbst aus.
Also einfach anmelden und mitmachen. Immer Freitags Nachmittags.

Gruß an Alle

Wolfram

Ein kleiner Film gefällig- wie es gehen könnte?

Kommentare sind geschlossen